Entbuschung des Bachet Moors - 31. August 2019

Auf einer Moorfläche der bayerischen Staatsforsten, im Bachet Moor, wird durch Handarbeit sichergestellt, dass kleinere Bäume das Moor nicht zuwachsen. Dadurch wird die seltene Moorvegetation erhalten.

Beschneiden
Beschneiden - © Naturpark Ammergauer Alpen, Nina Helmschrott

Was ist zu tun?
Entnahme von kleineren Bäumen durch Handsägen und Zangen sowie deren Aufschichtung und Abtransport

Was wird dadurch bewirkt?
Erhalt von wertvoller Kulturlandschaft mit seltenen Tier- und Pflanzenarten

Soviel Zeit musst du einplanen:
einen Samstag

Ablauf:
Treffpunkt ist das Ammergauer Haus (Eugen-Papst-Straße 9a) in 82487 Oberammergau. Dort werden wir Fahrgemeinschaften bilden und ins Revier Altenau fahren. Nach einer kurzen Einführung werden wir im Anschluss mit den Arbeiten starten. Es ist kein weiter Fußmarsch zum Einsatzort nötig.

Was brauchst du?
Werkzeug, Arbeitshandschuhe und eine Brotzeit wird vor Ort gestellt. Bitte bring festes Schuhwerk, Regenkleidung und falls du magst eigene Arbeitshandschuhe mit.
Weitere häufig gestellte Fragen werden hier beantwortet.

Anmelden bei Rangerin Deniz Göcen (dg@ammergauer-alpen.de)

   

Ein großes Dankeschön an die Partner

Naturpark-Sponsoren 2019
Sponsoren 2019 des Naturparks Ammergauer Alpen - © Naturpark Ammergauer Alpen e.V.