Fahrraderlebnis Graswangtal

Stressfrei im Verbund über die gesperrte Staatsstraße zur Ammerwaldalm radeln. Trotz unsicherer Wettervorhersage findet das Fahrraderlebnis statt!

Mountainbiken durch das Graswangtal
Mountainbiken durch das Graswangtal - © Ammergauer Alpen GmbH, Anton Brey

Am Sonntag, 19. September 2021 wird die Staatsstraße 2060 im Graswangtal von Linderhof bis zur Grenze für den Verkehr gesperrt. Um 10.30 Uhr startet das Team des Naturparks mit allen Interessierten am Festplatz in Oberammergau mit dem Rad zur Ammerwaldalm in Tirol. Auf Tiroler Seite wird die Straße vom Hotel Ammerwald bis zur Grenze ebenfalls gesperrt sein und eine Gruppe Radler wird zur gleichen Zeit an der Ammerwaldalm antreffen. Die grenzüberschreitende Fahrradveranstaltung soll ein Zeichen für mehr Fahrradfreundlichkeit im Graswangtal setzen.

 

Zeitplan:

10.30 Uhr gemeinsame Abfahrt im Verbund am Festplatz in Oberammergau

12.45 Uhr Kundgebung an der Ammerwaldalm mit den Tirolern

13.15 Uhr Zeit zur freien Verfügung / Einkehr Ammerwaldalm

15.00 Uhr gemeinsame Rückfahrt im Verbund nach Oberammergau

 

Streckenverlauf bis zur Grenze:

Die Strecke hat einfach 24 km, 360 hm bergauf und 80 hm bergab und verläuft zur Hälfte auf Kieswegen. Auf dem Rückweg wird die gleiche Strecke gefahren.

Sowohl für Gäste als auch für Einheimische verkehrt an diesem Tag der kostenlose Bergbus-Shuttle von Schloss Linderhof zu den Wanderparkplätzen „Sägertal“ (Ausgangspunkt Hasentalkopf u.v.m.) und „Stock“ (Ausgangspunkt Scheinbergspitze)

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

- Ankunft Zug aus Murnau 10:19, Rückfahrt um 16.38 Uhr

- Ankunft Bus aus Garmisch 10:18 Uhr, Fahrradtransport aus Garmisch mit der Linie 9606 (Start 9:40 Uhr am Bhf Garmisch-Partenkirchen) wird auf Anmeldung bereit gestellt (bitte Anmeldung bis 18.9.2021 14 Uhr per Mail an info@naturpark.ammergauer-alpen.de)

Bitte an die aktuell vorliegenden Corona-Regelungen halten, die vor Ort vom Versammlungsleiter nochmals kommuniziert werden. In der Ammerwaldalm auf Tiroler Seite gilt die 3G-Regel!

Bei Dauerregen entfällt die Veranstaltung.