Gebirge

Die Bergwelt im Naturpark

Der Naturpark erstreckt sich bis auf eine Höhe von 2185 m ü. M. und hat damit die zweitgrößte Höhenspanne aller deutschen Naturparke. Bereits mit dem Auge fallen drei unterschiedliche Bergtypen ins Auge, die sich aber aus vier geologischen Einheiten aufbauen.

 

Geologie der Gebirgslandschaft

© Ammergauer Alpen GmbH

Aufacker-Hörnle-Kamm

© Ammergauer Alpen GmbH, Foto: Anton Brey

Unterammergauer Wetzsteingebiet

© Ammergauer Alpen GmbH, Foto: Stephan de Paly

Labergebiet

© Ammergauer Alpen GmbH, Foto: Simon Bauer

Klammspitzkamm

© Ammergauer Alpen GmbH, Foto: Florian Leischer

Rund um die Kuhalm

© Ammergauer Alpen GmbH, Foto: Crissy Burkhart

Kreuzspitze

© Ammergauer Alpen GmbH, Foto: Simon Bauer

Mit dem Ranger die Bergwelt erleben

© Naturpark Ammergauer Alpen e.V., Foto: Mareike Delp

Graswangtal

© Ammergauer Alpen GmbH, Foto: Florian Leischer

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.