Hörnle

PDF

Berggipfel

Bad Kohlgrubs Hausberg in den Ammergauer Alpen

Das Hörnle ist der Hausberg von Bad Kohlgrub und liegt am "Eingang" zu den Ammergauer Alpen.

Das Hörnle besteht aus drei Gipfeln: Vorderes Hörnle (1484 m), Mittleres Hörnle (1496 m) und Hinteres Hörnle (1548 m).

Das Hörnle ist ein attraktives Wanderziel, das entweder zu Fuß oder per Schwebebahn erreicht werden kann. Oben am Hörnle befindet sich eine Aussichtskanzel mit Nordic Walking Höhentrail im Sommer, Skigebiet und Rodelbahn im Winter — zu jeder Jahreszeit hat das Hörnle eine Menge Möglichkeiten für sportlich Ambitionierte zu bieten. Genießen Sie einen 360-Grad Rundumblick auf das Voralpenland mit den bayerischen Seen und auf die Gipfel von Wetterstein, Karwendel und Ammergauer Alpen.

Seit Herbst 2012 gibt es im Gebiet der drei Hörnle-Gipfel 4 Ruhestationen mit Infos über die Natur der Ammergauer Alpen. Direkt hinter der Bergstation der Hörnlebahn, am Gipfel des Zeitberges, befindet sich ein 3D-Naturkino mit einmaligem Blick. Mehr Infos finden Sie unter Zeitberg.

Gut zu wissen

Öffnungszeiten

Immer geöffnet

Ansprechpartner:in

Hörnle

82433 Bad Kohlgrub

Autor:in

Zugspitz Region GmbH

Organisation

In der Nähe

Sehenswertes

Hörnlebahn Bergstation
© Gemeinde Bad Kohlgrub
Hörnle-Bahn
Bergbahn/Lift
© Brey-Photography, Anton Brey Anton Brey - Photography
Hörnle-Alm
Hütten/Almen

Touren

Schneeschuhwanderung Hinteres Hörnle - Blick auf die Ammergauer Alpen
© Thorsten Unseld, Peter Hutzler
Auf den Vorderen Hörnle
© Arvis Robalds, Ammergauer Alpen GmbH
10,72 km
Bergtour - Hörnle Runde
Bergtour
Herrliche Fernsicht.
© Matthias Fend, Ammergauer Alpen GmbH

Hörnle

82433 Bad Kohlgrub

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.