Skitour - Kreuzspitze

GPX

PDF

Skitouren
6,44 km lang

Spektakuläre Ausstiegsroute - das steile Nordkar macht bei Pulverschnee süchtig

Die Kreuzspitze ist einer der beliebtesten Skitourenberge der Ammergauer Alpen. Das steile Nordkar macht bei Pulverschnee süchtig. Der anstrengende und steile Anstieg hat jedoch kaum Flachstrecken und kommt nur bei guten Verhältnissen und für sichere Skifahrer in Frage.

Gut zu wissen

Wegbeschreibung & Wegbeläge

Von der Parkbucht auf der Straße laufen Sie zuerst einige Meter zurück bis zur Schneise, die vom großen Nordkar der Kreuzspitze herunterzieht. Oft parken hier schon einige Autos am Straßenrand. Hier steigen Sie zum Bach hinunter, überqueren diesen und starten von hier durch den Wald und die Schneise ins Kreuzspitzkar. Oben gehen Sie nach rechts aus dem Kar heraus und steil weiter zum latschenbestandenen Westrücken der Kreuzspitze und über diesen zum Gipfelhang. Von hier müssen Sie normalerweise zu Fuß zum Gipfel (felsige Passagen). Bei sehr guten Verhältnissen kann der Gipfelhang sogar mit Ski befahrbar sein (ca. 40 Grad).


 


 

Sicherheitshinweise

Bitte beachten Sie IMMER den Lawinenlagebericht: www.lawinenwarndienst-bayern.de


Im Notfall verständigen Sie bitte die nächstgelegene Rettungsleitstelle. Unabhängig vom Standort erreichen Sie diese deutschlandweit unter der Telefonnummer 112.

Ausrüstung

Um sicher auf Skitour in den Ammergauer Alpen unterwegs zu sein empfehlen wir Ihnen folgende Ausrüstung:



  • Skitourenschuhe

  • Skitourenskier mit Aufstiegsfellen

  • Stöcke

  • Skibrille

  • Helm

  • LVS-Gerät mit vollen Batterien

  • Schaufel

  • Sonde

  • Rucksack ca. 20l 

  • Hardsheljacke

  • Softshelljacke

  • Softshellhose (evtl. Hardshellhose)

  • Daunenjacke

  • Fleece (evtl. Weste)

  • Wechselkleidung

  • Mütze

  • 2 Paar Handschuhe

  • Sonnencreme

  • Sonnenbrille

  • Lippenschutz

  • Tagesproviant

  • Thermoskanne

  • Handy

  • Anfahrtsbeschreibung

Tipp des Autors

Nach der Tour wartet das Heißwasserbecken des Erlebnisbad WellenBerg in Oberammergau auf Ihren Besuch. Bei traumhafter Kulisse lässt es sich hier im 34Grad warmen Becken bestens entspannen.

Anreise & Parken

Von Oberammergau/Ettal über Graswang und Linderhof in Richtung Plansee.
Talort: Graswang
Ausgangspunkt: An der Straße Richtung Plansee, beim Grenzschild (Kehre mit Parkbucht, ca. 1080 m).

Parkplatz Stock (Sommer), Graswangtal


 


 

Öffentliche Verkehrsmittel

keine öffentlichen Verkehrsmittel


Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus und Bahn


e-Car-Sharing im Naturpark Ammergauer Alpen

Karte

Kartenmaterial erhalten Sie im Onlineshop der Ammergauer Alpen GmbH unter www.ammergauer-alpen.de/onlineshop oder in den Tourist-Informationen vor Ort.

Weitere Infos / Links

Autor:in

Sebastian Heckelmiller

Organisation

Ammergauer Alpen GmbH

In der Nähe

Sehenswertes

Parkplatz Schild
© Zugspitz Region GmbH
Ammerquellen im Graswangtal
© Ammergauer Alpen GmbH, Hans-Peter Schoene
Ammerquellen
Naturerlebnis

Touren

Bergtour Kreuzspitze - Gipfel mit Hochplatte im Hintergrund
© Thorsten Unseld, Stefan Weingand
5,99 km
Bergtour - Kreuzspitze
Bergtour
Mountainbiketour - Planseerunde, am Plansee - Blick auf Thaneller
© Thorsten Unseld, Thorsten Unseld
65,03 km
Mountainbiketour - Plansee Runde
Mountainbiken
Kriegergedächniskapelle in Bad Bayersoien
© Dietmar Denger, Ammergauer Alpen GmbH
85,36 km
Meditationsweg Ammergauer Alpen
Fernwanderung
Tourdaten
Start: Parkplatz Scheinberg (Sommer), Graswangtal (Ettal)
Ziel: Parkplatz Scheinberg (Sommer), Graswangtal (Ettal)

schwer

03:00:00 h

6,44 km

1,13 km

1,13 km

1,05 km

2,16 km

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.