Geplante Projekte

Aufgrund von Corona finden die Team Ammertal Aktionen unter Auflagen (z. B. 1,5 Meter Abstand etc.) statt!

Im Jahr 2019 hat der Naturpark Ammergauer Alpen ca. 60 freiwillige Teilnehmer und eine Handvoll Partner (LBV, BaySF, Privatwaldgemeinschaft Oberammergau, DAV, Kloster Ettal) und lokale Sponsoren (Schaukäserei Ettal, Klosterbrauerei Ettal, Bäckerei Aurhammer, Metzgerei Gerold, Solidargemeinschaft Werdenfelser Land e. V., Sportkleidungshersteller Ziener, Landtechnik Buchwieser) für Brotzeit, Kleidung, Zusammenarbeit und Werkzeug gehabt. Es konnten auf vielen Biotopflächen durch Entbuschung die Moorvegetation erhalten, zugewachsene Skitourenrouten wieder freigestellt oder Magerrasen gemäht werden. Außerdem haben an allen Aktionen Flüchtlinge aus der Unterkunft in Oberammergau mitgearbeitet.

Für das Jahr 2020 stehen bereits einige Projekte fest:

Schwendaktion an der Klebalm - 24. Oktober 2020

Auf einer ehemaligen Almfläche der bayerischen Staatsforsten, der Klebalm, wird durch Handarbeit sichergestellt, dass ein Weidebetrieb wieder möglich wird.

Details

Wir bedanken uns bei allen Sponsoren der Naturpark-Projekte

Naturpark-Sponsoren 2020
Sponsoren 2020 des Naturparks Ammergauer Alpen - © Naturpark Ammergauer Alpen e.V.