Pulvermoos

Zusammen mit dem Ettaler Weidmoos ist das Pulvermoos eines der artenreichsten und größten Flachmoorkomplexe Bayerns.

Unterwegs von Unterammergau nach Oberammergau im Pulvermoos im Naturpark Ammergauer Alpen
Unterwegs von Unterammergau nach Oberammergau im Pulvermoos im Naturpark Ammergauer Alpen  - © Ammergauer Alpen GmbH

Das 131 ha große Naturschutzgebiet wurde ursprünglich immer wieder von der Ammer überflutet und hat auch heute noch als Retentionsraum bei Hochwasser eine wichtige Schutzfunktion.

Für den Artenschutz sind besonders die Vorkommen des gelb blühenden Karlszepters, eine große Population des zarten Wollgrases und weitere Eiszeitrelikte wie die Strauch-Birke, die Fadenwurzelige Segge und die Blaue Heckenkirsche von Bedeutung.

Die heimische Landwirtschaft erhält durch die Mahd der Streuwiesen die Vielfalt dieses Moorkomplexes.

Wanderung - Altherrenweg

Wanderung | leicht

Schöner Rundwanderweg von Oberammergau nach Unterammergau und zurück über die Romanshöhe mit schönem Blick aufs Ammertal.

 11,6 km  3:35 h  143 m  143 m
Details

Radtour - Talrunde Kloster Ettal

Radfahren | leicht

Unterammergau – Oberammergau – Ettal – Oberammergau – Unterammergau

 18,2 km  1:24 h  96 m  97 m
Details

Fernradweg - Ammer Amper Radweg

Fernradweg | leicht

Fernradweg von den Ammerquellen bei Oberammergau über den Ammersee bis nach Moosburg an der Isar 

 203,5 km  15:00 h  481 m  906 m
Details