Auszeichnung Naturpark-Gastgeber

14 Übernachtungsbetriebe konnten zu offiziellen Naturpark-Gastgebern ausgezeichnet werden!

Der Naturpark Ammergauer Alpen engagiert sich für nachhaltigen Tourismus und Klimaschutz. Aus diesem Einsatz entstand in Kooperation mit dem bundesweiten Projekt „KATZENSPRUNG – kleine Wege, große Erlebnisse“. Katzensprung macht sich für Klimaschutz und CO2-Einparung im Tourismus stark. Das Konzept zur Zertifizierung unserer Naturpark-Gastgeber entstand aus der Zusammenarbeit mit Katzensprung. Die Naturpark-Gastgeber sind nach den Kriterien „Aktiv für den Naturpark“ des Verbands Deutscher Naturparke (VDN) zertifiziert.

Naturpark-Gastgeber haben sich dem Ziel verschrieben, die Kulturlandschaft im Naturpark Ammergauer Alpen zu erhalten und für Gäste erlebbar zu machen. Sie sind damit gewissermaßen Botschafter des Schutzgebiets. Egal ob Hotel, Ferienwohnung oder Bauernhof: Naturpark-Gastgeber stehen für einen umweltverträglichen und nachhaltigen Aufenthalt. Allen Unterkünften gemein ist die naturnahe Lage inmitten der vielfältigen Landschaft des Naturparks Ammergauer Alpen, welcher Teil des zweitgrößten Naturschutzgebiets Deutschlands ist.

Neben Nachhaltigkeit wird auch der Klimaschutz bei den Unterkünften großgeschrieben. Die Gastgeber können Sie zu allen Themen rund um den Naturpark wie Veranstaltungen, Naturführungen und kulturelle Highlights beraten. In der Naturpark-Ecke in jeder Unterkunft können Sie sich zusätzlich informieren. Hier finden Sie u. a. Broschüren und Kartenmaterial für Ihre nächste Tour in der Naturparkregion. Die Unterstützung regionaler Produkte und Dienstleistungen ist für unsere Naturpark-Gastgeber selbstverständlich und lädt zum Genießen und Entdecken ein.  

Hier gehts direkt zu den 14 Naturpark-Gastgebern.