Wiesmahd mit dem Team Ammertal

Sommerzeit – Wiesmahd- Zeit. Das „Team Ammertal“ - die Freiwilligenprojektgruppe des Naturparks Ammergauer Alpen – hat in Zusammenarbeit mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern e. V. (LBV) eine Wiesmahdfläche gepflegt.

Die Wiesmahdhänge im Ammertal sind einzigartige Kulturlandschaften. Diese extensiv bewirtschafteteten alpinen und voralpinen Wiesen sind über Jahrhunderte gewachsen und bestehen aus einem Mosaik aus Magerrasen, Kalkflach- und Hangquellmooren, Extensivweiden, aber auch kleinen Bauminseln, Hecken und Sträuchern. Bis heute ist der Erhalt von Wiesmahdflächen, und deren vielen seltenen Pflanzen- und Tierarten, nur durch Handarbeit, Engagement von Landwirten und einer klein strukturierten Landwirtschaft möglich.

Bereits das dritte Mal half das Team Ammertal dem LBV bei der Pflege einer seiner wertvollen Wiesmahdflächen. Die freiwilligen Helferinnen und Helfer konnten beim Aufarbeiten von Windwurf, dem Entfernen alter Zäune und Zusammenrechen des Mähguts auf der steilen Wiesmahdfläche mitarbeiten.

Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren des Naturparks – der Bäckerei Aurhammer, der Metzgerei Christian Gerold, der Schaukäserei Ettal, der Klosterbrauerei Ettal und der Solidargemeinschaft WERDENFELSER LAND e. V.

Durch ihre Unterstützung konnten die Helfer und Helferinnen bei einer regionalen Brotzeit auf ihre geleistete Arbeit blicken, ins Gespräch kommen und sich austauschen. Einige Teilnehmerinnen waren bereits ein Drittes Mal dabei und durften deshalb ein T- Shirt des Sportbekleidungshersteller Ziener mit nach Hause nehmen.

Weitere Projekte für 2020 sind unter www.naturpark-ammergauer-alpen.de/mitmachen veröffentlicht. Natürlich kann man auch bei Naturpark- Rangerin Deniz Göcen dg@ammergauer-alpen.de, Tel. 08822/92274-67 Infos erfragen.

   

Ein großes Dankeschön an die Sponsoren

Naturpark-Sponsoren 2020
Sponsoren 2020 des Naturparks Ammergauer Alpen - © Naturpark Ammergauer Alpen e.V.